daumenIch bin wirklich ein Romantiker…

Und genau aus diesem Grund habe ich auch wieder eine Blogroll installiert. Allerdings auf einer eigenständigen Blogseite, nämlich hier. Zu einem Blog gehört für mich eine Blogroll und im speziellen Fall sind da auch sehr viele alte Weggefährten enthalten. Wobei ich allerdings zugeben muss, dass die Aktualität bei einigen etwas zu wünschen übrig lässt. Da schreibe ich ja während einer Schreibpause noch mehr… Trotzdem habe ich gestern mal die Datenbank meines alten Blogs durchforstet und die Links hierher übertragen.

Und wie schon gesagt, die Blogroll gehört für mich dazu. Falls noch jemand erwähnt werden möchte: Ihr müsst mich nur davon überzeugen, dass sich bei euch zu lesen lohnt. So einfach ist das…

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Dieser Beitrag wurde 12 mal kommentiert

  1. Lutz Balschuweit

    Sach mal Hans wo ist denn nun der Sinn das alte Blog zu schließen und ein neues zu öffnen?

    Weniger schreiben hättste ja auch da machen können http://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif

    • Hans

      Ach Lutz, bei dem alten Blog kamen so viele Linkanfragen und Anfragen zu bezahlten Beiträgen etc., dass mir das nur noch auf den Saque gegangen ist. Also Schluß damit und was neues – hoffentlich ruhigeres – angefangen. Eine Bauchentscheidung…

  2. Markus

    Hmm… wenn ich mir mein Linux-Blog so anschaue, da tut sich trotz zweier Co-Autoren im Moment nichts. Trotzdem bekomme ich regelmäßig Linktauschanfragen und Angebote für werbeträchtige Gastartikel. Ich hab da meinen Spamfilter schon drauf trainiert…http://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif

    • Hans

      Das kuriose ist ja, dass selbst bei einem PR3-Ranking solche Anfragen kommen. Ich hätte eher vermutet, dass höher eingestufte Blogs da relevanter sind…

  3. Luigi

    Meine Blogroll habe ich erst mal deaktiviert. Will es ja in Ruhe wieder angehen. Gerade eben Feedly wieder eingerichtet, alelrdings ohne die alten Feeds zu importieren sondern ganz jungfräulich. Ist erst ein Feed hinterlegt. Nun rate mal welcher http://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif

  4. Markus

    Zum Thema Blogroll hab ich auch noch was…

    Ich habe in der Sidebar einen Auszug mit 5 zufällig ausgewählten Links, während auf der Blogrollseite alle Links mit Feedauszug des letzten Postings erscheinen. Ist da letzte Posting älter als 72 Stunden, blende ich den Link auch hier aus. Den Feed aktualiere ich per Cronjob zu jeder vollen Stunde. Die Scripts dafür stammen übrigens von Tanja, die uns als Crazy Girl noch in guter Erinnerung ist…

    • Hans

      Ich lasse es erstmal so auf der separaten Seite. Ich will es hier vorne nicht wieder zu voll werden lassen… ;-)

      • Markus

        Vollkommen in Ordnung. Der in meinen Augen interessante Teil ist auch die Seite, die eben nicht nur die Lonks anzeigt, sondern eben auch den letzten Blogpost jedes Blogs mit Feedauszug. Und die Option, einen Link auszublenden, wenn der letzte Blogpost älter als x Stunden ist, nimmt die Karteileichen von der Seite. ;-)

  5. Schrottie

    Ich halte es wie Markus – mit Zufallslinks in der Sidebar. Allerdings müsste ich die Blogroll mal wieder entmisten, da sind einige tote Links dabei… :-(

    Ansonsten war ich ja schon ein wenig erstaunt, den Hans hinter dieser Seite hier zu finden. :-)