Jugend und Politik

nurmalsoManchmal isses ja zum schmunzeln…

Ich gehöre zu einer dieser Typen, die sich noch für Politik interessiert und mit den Namen von nationalen und internationalen politischen Größen noch etwas anfangen kann. Nicht mit allen, aber zumindest mit dem größten Teil.

Dies ist aber scheinbar bei unserer heutigen Jugend nur bedingt der Fall und könnte, wenn es nicht so erschreckend wäre, eine durchaus lustige Seite haben. Da wird bei Namen wie Angela Merkel, Frank-Walter Steinmeier, Sigmar Gabriel oder Joachim Gauck – um nur einige Beispiele zu nennen – gerne schon einmal eingeräumt, dass man einen, eventuell auch zwei dieser Namen schon mal gehört habe, diese aber nicht näher zuordnen könne.

Wenn sich bei euch jetzt die Hoffnung über ein aufkeimendes Teilwissen breit macht, so muss ich euch leider enttäuschen. Mit einem allwissenden Gesichtsausdruck und dem Vorsatz die Welt, und insbesondere mich nicht dumm sterben zu lassen, behauptete am Sonntag doch tatsächlich so ein weibliches Küken auf meine Frage hin, dass Dr. Angela Merkel eine Fachärztin im nahegelegenen Krankenhaus sei.

Und der Steinmeier säße in irgendeiner Jury, „ich glaube bei Let’s Dance. Das ist der doch, oder?“ Und tatsächlich, dass wusste ich auch noch nicht. Gut, ich habe „Let’s Dance“ noch nicht gesehen und werde wohl auch alle zukünftigen Folgen verpassen und ich muss mir demnächst mal die Bravo kaufen, um mich endlich mal weiterzubilden…

Unsere Bundespräsidentin heißt übrigens Angela Merkel, wie ich im weiteren Verlauf des Gesprächs erfahren habe. Aber das wusstet ihr sicher schon…

Der große WordPress Theme und Plugin-Check – WP Speedster

wordpressMal wieder etwas praktisches…

Wer die Blogsoftware WordPress einsetzt, sieht sich oft in einem Konflikt. Setzt man nun ein Theme mit allerlei Spielereien und dutzenden Plugins ein oder beschränkt man sich nur auf das notwendigste, um die Ladezeiten des Blogs nicht zu strapazieren. Da heißt es abwägen, ob einem das Aussehen oder die eine zügige Ladezeit wichtiger ist.

Oft hakt es auch schon bei einem eventuell schlecht programmierten kostenfreien Theme, das man bei einem der unzähligen Anbieter gefunden hat. Da hilft WP Speedster, dort stehen die Testergebnisse von über 2.500 kostenfreien WordPress-Themes bereit, die man nach Ladezeiten oder Einzelbeurteilungen sortieren kann. Mit einem Klick auf ein ausgesuchtes Theme werden alle verfügbaren Informationen angezeigt.

Außerdem hat man bei WP Speedster auch über 25.000 WordPress-Plugins und ihre Auswirkungen auf die Ladezeit eines Themes untersucht. Wer also demnächst mal wieder sein Layout wechseln möchte, der sollte sich vorher einmal dort umsehen.

via wplift

#Caturday(6)

#caturday

Klick ins Foto macht groß bei Pinterest.