Preisverhandlungen bei Aldi

einkaufswagen

Gestern Abend in Schwäbisch Hall…

Vor der Fahrt zum Hotel wollte ich noch schnell meinen Getränkevorrat für unterwegs auffrischen. Also noch schnell bei Aldi angehalten und noch so gerade vor der Schließung reingehüpft. Ein Sixpack Apfelschorle unter den Arm gepackt und dann geradewegs zur Kasse. Und als ich gerade das Sixpack aufs Laufband stelle, quetscht sich so ein Jungmann – so geschätzte 14-15 Lenze – an mir vorbei, donnert ein Sixpack Cola und 2 Brötchen aufs Band und kramt mit der linken Hand ein halbes Kilo Kleingeld aus der Hosentasche.

Schon die Zusammenstellung seines Abendessens kam mir komisch vor, weshalb ich ihm auch den unverschämten „Überholvorgang“ verzieh. Die Kassiererin scannte alles ein und nannte dann 7 Euro und ein paar kleine als Preis. Da guckte das Männlein plötzlich ganz doof, warf einen Blick auf seine Münzen und sagte: „Da haben sie sich aber vertan, die Cola kostet nur 89 Cent.“ Die Kassiererin grinste ihn an und antwortete: „Ja klar, EINE Flasche!“ „Dann müssen sie das aber anders auszeichnen, ich bezahle jetzt nur 89 Cent und die 2 Brötchen.“

„Dann bekommen sie auch nur eine Flasche“ bekam er zur Antwort und sie begann, eine Flasche aus der Verpackung zu kramen. Worauf er dann ihre Hand wegschlug und auf alle 6 Flaschen bestand. Das wurde mir dann allerdings etwas zu doof und ich packte den Wicht am Kragen. Dann erklärte ich ihm höflich, das man erstens der Kassiererin nicht auf die Hand schlägt und zweitens die Auszeichnung sicher korrekt sei, er es aber sicherlich nicht richtig gelesen hätte.

Er schaute mich mit großen Augen an, während ich ihn los ließ. Eigentlich wäre jetzt eine Entschuldigung seinerseits an die Kassiererin fällig gewesen doch statt dessen verteilte er blitzschnell seine kompletten Münzen über die Scannerkasse, raffte sich in Windeseile das Sixpack und weg war er. Die Brötchen hatte er in der Eile wohl vergessen und ich verzichtete darauf ihm nachzulaufen. Eingeholt hätte ich ihn sicherlich nicht und ein Sixpack Cola erschien es mir auch nicht wert.

Die konsternierte Kassiererin sammelte kopfschüttelnd zuerst alles ein was sich auf dem Kassentisch befand und als ich bemerkte, das da eine Menge Münzen noch in ihrem „Verschlag“ lägen antwortet sie: „Entweder war der total Banane oder hatte noch nie Geld in der Hand. Alleine hier oben auf dem Tisch habe ich jetzt schon über 9 Euro zusammen, jetzt hat er mir auch noch Trinkgeld gegeben.“ Ich grinste und sagte: „Na das war die Aufregung dann doch wert.“

Dann kassierte sie meine Apfelschorle ab. Beim rausgehen dachte ich dann wirklich darüber nach, warum immer ich solche Sachen erlebe. Wahrscheinlich ziehe ich solche Blödmannsgehilfen magisch an…