Temperaturen können sie, die Bayern

Gestern wurden hier in Bayern neue Temperaturrekorde aufgestellt. Über 27° Celsius wurden vereinzelt gemessen, für einen 9.Oktober Rekord. Dazu strahlend blauer Himmel, ein Wetterchen zum Helden zeugen. Gut, die Helden habe ich mangels Partnerin vor Ort im Depot gelassen… Im Bayrischen Wald gabs nachmittags um drei Uhr immerhin noch 26°, auch nicht zu verachten. Ich will nur hoffen, dass die Wettermacher ihr Können nicht übers Wochenende verlernen und so um die 20° auch nach Passau schicken. Drückt mir die Daumen!

temperatur

Gestern habe ich mir ein iPhone gekauft

smartphoneGestern war ich einkaufen…

Ich musste beruflich an den Arsch der Welt nach Cham im Bayrischen Wald, unweit der tschechischen Grenze. Von dort aus habe ich dann einen Abstecher zu unseren östlichen Nachbarn gemacht. Kurz hinter der Grenze gibt es einen Vietnamesenmarkt, auf dem so gut wie alles vertickt wird. Von der biologisch abbaubaren Unterhose über diverse elektronische Artikel bis zu Zigaretten, verscheuert wird alles was sich zu Geld machen lässt.

Wenn man Glück hat, dann kann man unter Umständen sogar seine eigenen Sachen wieder käuflich erwerben, die einem vorher aus dem Auto geklaut wurden. Aber das nur nebenbei… Gestern habe ich auch etwas gekauft, nämlich das neue iPhone PS6M. Nagelneu, wobei das Typenschild schon etwas abgegriffen aussah. Aber 20 Euro erschien mir ein fairer Preis für ein Telefon, das nichts kann was andere Telefone nicht auch können und sich noch dazu in Hosentaschen ergonomisch dem Körper angleicht.

Allerdings habe ich jetzt ein Problem, denn die Spracheinstellung ist noch auf vietnamesisch eingestellt. Und das iPhone PS6M ist scheinbar noch so neu, dass selbst Google mir keine Bedienungsanleitung finden wollte. Nun seid ihr meine letzte Rettung, denn unter euch gibt es sicher eine Menge Fetischisten, die sich mit diesem Apple-Gedöns gut auskennen. Oder gar vietnamesisch in Wort und Schrift beherrschen…

Hier unten seht ihr das Typenschild, damit könnt ihr sicher etwas anfangen und mir weiter helfen. Gut, über die Schreibfehler müsst ihr hinweg sehen, sind halt Vietnamesen…

iphone

Auf zu den Bajuwaren

reisszweckenMorgen gehts wieder auf Reisen…

Drei Wochen werde ich kreuz und quer durch Land der Bajuwaren fahren. Die erste Station ist Franken, da werde ich unter anderem in Kulmbach, Bamberg, Bayreuth und Nürnberg Halt machen. Von dort gehts dann in Richtung tchechische Grenze nach Cham, weiter nach Regensburg, Ingolstadt und Straubing. Anschließend noch weiter nach Süden, dort stehen dann unter anderem Passau, Mühldorf am Inn, Bad Reichenhall, Traunstein und Rosenheim auf dem Plan.

Über Bad Tölz und Garmisch Partenkirchen nach Kempten, Kaufbeuren, Sonthofen und Füssen. Die letzte Woche bin ich dann im Großraum München unterwegs und diese Woche ist auch vollgestopft mit Terminen. Wenn nichts unvorhergesehenes dazwischen kommt, laufe ich dann am 24. oder 25. Oktober wieder in Köln ein. Der grobe Fahrplan ist zwar gesteckt, allerdings kam mir bisher eigentlich immer etwas ungeplantes in die Quere. Naja, hoffen wir mal das Beste…

Mal sehen ob ich etwas Zeit abzweigen kann, um mich mal wieder mit ein paar Leuten zu treffen. Das kann ich aber erst relativ kurzfristig einplanen, da der Terminplan relativ eng ist. Schaun mer mal wie der Kaiser sagt… Ein großer und ein kleiner Koffer sind schon im Auto verstaut, morgen früh um 6 Uhr gehts auf die Autobahn – Kilometer rasseln.