Schon wieder mal etwas vergessen

blattWas habe ich nicht schon alles vergessen…

Ohne Socken zum wechseln bin ich schon losgefahren, ein anderes mal hatte ich im Winter keine Jacke dabei. Mokassins im Winter sind zwar eher etwas für Indianer, habe ich aber mangels vergessenen Winterschuhen auch schon praktiziert. Einen Gürtel für die Jeans kann man ja zur Not noch verschmerzen, schwieriger wird es wenn die Unterhosen im heimischen Schrank schlummern…

Na und gestern kam ich dann ohne mein Wasch- und Rasierzeug im Hotel an. Da es schon etwas später war, habe ich mich heute erst einmal im nächstbesten Drogeriemarkt neu eingedeckt. Gott sei Dank waren im Hotel wenigstens diese hübschen Pröbchen mit Shampoo, Duschgel und Seife. Und zu meinem großen Erstaunen gab es sogar so eine kleine Einwegzahnbürste und einen Klecks Zahnpasta. Vergessen wir mal das Gefühl, man ginge sich mit einem Straßenbesen durch die Kauleiste, Hauptsache die Essensreste sind entsorgt.

Nur das rasieren musste heute leider ausfallen wegen ist nicht. Naja, laufe ich eben mal einen Tag als Stoppelhopser durch die Botanik. Der neue Naßrasierer und die Rasierseife sind jedenfalls neu angeschafft und auch Kamm und Bürste sind nagelneu. Denn auch das kämmen stellte sich heute morgen als ein kleines Problem dar. Zwangsläufig musste ich die Lockenpracht nur mit den Händen zu bändigen.

Naja, mittlerweile ist wieder alles gerichtet und ich glaube, das ich jetzt mit dem Bestand daheim im Besitz von mindestens 4 Naßrasierern bin. Vielleicht sollte ich meinen Bestand mal etwas verkleinern und ein paar davon verkaufen…

Das Verkaufstalent

daumenÜbung macht dem Meister.

Ein Einzelhandelskaufmann hat in seiner Drogerie einen Lehrling eingestellt. Natürlich will er ihm erst mal beweisen, welches Verkaufstalent er hat. Eine junge Frau kommt in sein Geschäft und möchte eine Packung Gardinenreiniger kaufen. Der Verkäufer stellt ihr den Reiniger und eine Flasche Sidolin daneben.

Daraufhin fragt die Frau, was sie mit der Flasche Sidolin anfangen soll. Der verkäufer antwortet: “Wenn sie ihre Gardinen frisch gewaschen haben, können sie doch gleich auch die Fenster putzen.” “Eine gute Idee” antwortet die Frau und kauft beide Produkte. “Siehst du, so geht das” sagt der Verkäufer zu seinem Lehrling – “und jetzt bist du dran.”

Kurz danach betritt die nächste Frau die Drogerie, sieht sich zuerst ein wenig um und wendet sich dann an den Lehrling: “Ich hätte gern ein Paket Tampons.” Der Lehrling reicht ihr die gewünschten Tampons und stellt gleichzeitig noch eine Flasche Sidolin daneben. Die Frau schaut ihn ganz verdutzt an und sagt: “Was soll ich denn mit einer Flasche Sidolin?”

Darauf der Lehrling: Na wenn sie jetzt schon die nächsten Tage nicht schnackseln können, dann hätten sie ja Gelegenheit mal ihre Fenster zu putzen…