Meine Lieblingsblogs im Netz

reisszwecken

In letzter Zeit komme ich leider immer weniger dazu, in anderen Blogs zu lesen oder/und zu kommentieren. Natürlich habe ich noch ein gutes Dutzend Blogs im Feedreader, deren Beiträge ich so verfolgen kann. Allerdings waren es schon einmal bedeutend mehr und von den Blogs die ich aus meinen Anfängen vor knapp 10 Jahren kenne, gibt es die meisten schon nicht mehr oder es erscheinen nur noch vereinzelt Lebenszeichen.

Das ist sehr schade, allerdings gibt es auch wichtigeres im Leben als bloggen. Dazu kommt noch, das es mit Facebook, Twitter und Co jetzt ein Social Network gibt, das es zu meinen Anfängen nicht gab. Da trieb man sich neben dem bloggen vielleicht noch mehr oder weniger intensiv in ein paar Foren herum und das wars. Viele Blogger die ich von früher her kenne haben ihre heutigen Aktivitäten jetzt eben zu den 140 Zeichen bei Twitter oder etwas ausführlicher bei Facebook verlegt.

Ausgesprochene Lieblingsblogs habe ich nicht mehr, zumindest keinen Favoriten der sich aus den abonnierten heraus hebt. Ich freue mich wenn woanders etwas geschriebenes erscheint, wobei die Schlagzahl hier im Blog ja auch deutlich zurück genommen wurde. Mit Sicherheit gibt es noch ein paar Blog-Perlen, nur diese in der Masse zu entdecken, dazu fehlt mir einfach die Zeit.

Ich nehme aber gerne Tipps entgegen, falls ihr welche haben solltet… Morgen wird es dann hier im Blog knüppelhart, dann gibt es nämlich ein Foto von mir. Ach was eins, sogar zwei!

Vier Tage ohne Internet – Es geht doch!

daumenZumindest bei mir…

Denn in den vergangenen vier Tagen war ich beruflich unterwegs und reichlich mit Arbeit zugedeckt. Morgens um halb sieben schon unterwegs und abends nicht vor 21 Uhr zurück. Da verspürte ich keine Lust noch im Internet zu wühlen. Also noch schnell was gegessen, ein Bierchen und ab ins Bett. Selbst der letzte Bundesliga-Spieltag in dieser Woche ging an mir mangels Aufnahmefähigkeit und zugunsten der Müdigkeit vorbei. Naja, verpasst habe ich ja nicht viel…

Selbst mein Handy klingelte in dieser Woche nur ein einziges Mal, schon ein Ereignis welches man rot im Kalender anstreichen kann. Aber die digitale Ruhe war wirklich erholend, da könnte ich mich glatt dran gewöhnen. Gut, mein Feedreader quillt im Moment über, aber das Wochenende steht ja vor der Tür, da ist garantiert noch genügend Zeit um den Lesestoff zu konsumieren.

Denn an diesem Wochenende steht nichts auf dem Terminplan, ein paar kleinere geplante Arbeiten bei meiner Schwester müssen bis nach Karneval warten. Es heißt Samstag und Sonntag couchen bis zum abwinken, um noch ein paar kleinere Blessuren endgültig auszukurieren. Denn ab dem nächsten Donnerstag geht es dann wieder richtig rund und da tun ein paar Tage Ruhe vorher ganz gut. Schließlich ist ein alter Mann kein D-Zug, Mann muss es nur einsehen…

Was von der Woche übrig blieb(2)

rssSchon wieder Sonntag…

Schon wieder eine Woche vorüber mit Nachrichten in Hülle und Fülle. Und das was bei mir in dieser Woche hängen blieb, habe ich hier einmal verlinkt. Die Themen sind wie immer bunt gemischt und die Links dienen mir als Nachrichtenspeicher. Aber vielleicht ist ja auch für euch noch etwas dabei, das eure Aufmerksamkeit weckt.

Im übrigen werden natürlich nicht nur Meldungen aus bekannten Medien berücksichtigt, sondern ebenso Beiträge aus anderen Blogs.

Politik

  1. Focus – UN-Experten sagen voraus: Die Ozonschicht erholt sich wieder komplett
  2. Themenfreund – Merkel verstößt wieder gegen ihren Eid
  3. Tagesschau – Wenn Schottland unabhängig wird …

Social Media

  1. Allfacebook – So geht’s: Mit dem “Facebook-Dino” in drei Schritten zu mehr Privatsphäre
  2. Deskmodder – 1080p Streaming per YouTube-App für Android nun auf allen FullHD-Geräten möglich

Köln

  1. Express – Parken bringt der Stadt Köln 33 Millionen Euro
  2. Kölner Karneval – Vorstellabende 2014: Alle Termine auf einen Blick

Fotografie

  1. Stern – Wenn Nordlicht den Nachthimmel verzaubert

Technik

  1. Trends der Zukunft – Geheimoperation – Neues Raumfahrzeug der USA mit Autopilot umkreist seit 500 Tagen unsere Erde
  2. Computerbild – Ein iPhone 6 zum Ausdrucken
  3. Focus – So laden Sie Ihr Handy ohne Ladegerät

Kurioses und Lustiges

  1. Toxel – Beer Holder for your Bicycle
  2. Dressed Like Machines – Cliff House – Das etwas andere Ferienhaus in Australien
1 2