Verpflegung gesichert…

Ich hatte ja in der vergangenen Woche schon berichtet, dass das mit der abendlichen Essensaufnahme im Moment ein kleines Problem darstellt. Zumindest wenn man beruflich unterwegs ist und im Hotel schläft. Denn die Restaurants hatten/haben geschlossen und in der letzten Woche musste dann eben auch mal die Dönerbude und der Pizzadienst herhalten. In dieser Woche musste ich nochmal bis gestern im nördlichen Schwarzwald wildern, heute bin ich im Nachbar-Bundesland Rheinland-Pfalz, bevor es dann morgen wieder nach Hause geht.

Da auch nicht alle Hotels aufhaben, musste ich mir zwangsläufig ein Ausweichquartier suchen. Gut, Auswahl gibt es immer noch aber auch die Herbergseltern bei denen ich bis heute früh beheimatet war haben wegen der momentanen Situation mit den Wellen zu kämpfen. Denn die Touristen sind nicht in Sicht und von den paar Leuten die so wie ich beruflich unterwegs sind, decken sich die Kosten auch nicht. Deshalb haben die beiden wie viele andere Gastronomen auch auf den Essensverkauf außer Haus umgesattelt. Und natürlich bestellt man dann als Hotelgast auch direkt vor Ort, ich zumindest. B-)

Die Speisekarte ist etwas übersichtlicher gehalten, was mir persönlich aber sehr entgegen kam. Denn ich hab es nicht gern wenn ich erstmal ein Buch durchblättern muss, bevor ich etwas passendes zu schnabulieren finde. Und so habe ich dann vorgestern und gestern Abend sogar mit „Vorzugsbehandlung“ gegessen, denn der Herr Herbergsvater ließ es sich nicht nehmen, mir zumindest den Frühstücksraum zum Essen anzubieten. Ein Fläschchen Bier dazu und geschmeckt hat es an beiden Tagen auch. Fand ich sehr nett, auch wenn der Außer-Haus-Verkauf jetzt nicht so ganz korrekt war.

Weshalb ich auch hier nicht den Namen des Hotels erwähne, was ich ansonsten gerne getan hätte. Aber wir wollen ja nicht, das die netten Herbergseltern nachher noch Ärger bekommen. Da ich im Herbst sicher nochmal für ein paar Tage hier in der Gegend bin, habe ich mir die Adresse schon mal in meinem Verzeichnis gebunkert und werde wenn ein Zimmer frei sein sollte in jedem Fall wiederkommen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif