Grobe Routenplanung #roadtomongolia

Was macht Mann an einem verregneten Sonntag? Richtig, Mann sitzt auf der Couch. Allerdings mit dem Laptop auf dem Schoß und Google Maps im Browser. Und plant schon einmal ganz grob die Route, die ihn ab dem Frühjahr 2025 bis in die Mongolei führen soll. Etwaige Besichtigungen abseits dieser Route werden jetzt nach und nach eingepflegt, wobei einiges sich wahrscheinlich erst vor Ort kurzfristig entscheiden wird. Denn ich will ja nicht nur fahren sondern vor allem etwas sehen.

Mit dem „neuen“ Transportesel, der BMW R 1100 GS, habe ich gestern zum ersten Mal für ein paar Stündchen die Umgebung erkundet. Für den Winter sind schon mal die ersten Veränderungen an dem Moped geplant. Zusätzliche Motorschützbügel und 2 zusätzliche Scheinwerfer sollen montiert werden, an einer Halterung für GPS und Navi tüftele ich im Moment noch, leider gibts da nichts passendes von der Stange, was meinen Vorstellungen entspricht. Ein Alu-Topcase habe ich im letzten Monat schon montiert, bei den Alu-Koffern muss ich noch ausprobieren ob die Größe reicht oder eventuell größere Koffer gebraucht werden.

Schließlich muss auch einiges an Ersatzteilen und Werkzeug für den Fall der Fälle verstaut werden. Ausrüstungsgegenstände wie Zelt und Schlafsack habe ich mir schon mal angesehen, die werden wahrscheinlich aber erst ein Jahr vorher geordert und ausprobiert, bevor die mir jetzt schon im Keller verschimmeln. An Ersatzteilen habe ich mir kürzlich schon mal einen Anlasser und eine Lichtmaschine in der Bucht geschossen, da kommt aber noch einiges wie Reservegriffe, Bowdenzüge, Zündkerzenstecker etc. dazu. Ist ja auch noch etwas Zeit…

Für Juli 2022 habe ich mich schon mal für ein Wochenende zum Geländetraining angemeldet, da ich bisher eigentlich bis auf wenige Ausnahmen immer nur Teer unter den Rädern hatte. Die To-Do-Liste ist allerdings noch ellenlang und ich denke, dass auch das Thema Visa, erforderliche Impfungen, Versicherungen usw. nochmal mächtig Zeit und Nerven in Anspruch nehmen wird. Aber noch ist ja auch noch genügend Zeit…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif