Frischer TÜV für die Goldwing

TÜV

Heute früh war dann mal wieder Tag der Entscheidung angesagt, denn für die Schrankwand stand der TÜV-Termin auf dem Kalender. Naja, Bedenken hatte ich vorher eigentlich keine, denn zumindest technisch sollte eigentlich alles im grünen Bereich sein. Schließlich hatte ich der Goldwing erst vor knapp 3 Wochen eine komplette Inspektion einschließlich neuer Reifen, Bremsbeläge, Bremsflüssigkeit, Luftfilter und Zündkerzen verpasst. Und ich kann mich noch gut erinnern, dass gerade dieser vermaledeite Hinterreifen mich wieder Nerven gekostet hat. Denn leider hat Honda nicht überall so viel Platz gelassen, dass auch normale Männerhände dorthin gelangen können.

Naja, so bin ich dann heute morgen bei leichtem Nieselregen die paar Kilometer zum TÜV gefahren und war schon froh, dass nicht so ein Sauwetter war wie gestern. Ich wurde dann gleich in die Halle durchgewinkt und auf meine Frage, ob der Herr Prüfer denn keine Probefahrt machen wolle bekam ich zur Antwort: „Dat Vieh kannste selbst fahren, die ist mir zu schwer.“ Naja, wer nicht will der hat schon… Ich hab die Goldi dann auf dem Hauptständer abgestellt, bekam erstmal einen Kaffee angeboten und hab den guten Mann seine Arbeit machen lassen.

Nach er ca. 5 Minuten alles inspiziert hatte fragte er dann zwischenzeitlich, wofür denn die ganzen Schalter wären. Ich hab ihm dann mal die Lichtorgel präsentiert, während er grinsend daneben stand und mit dem Kopf schüttelte. Zum Abschluss musste ich auf dem Hof noch zweimal auf und ab fahren und ihm die Bremswirkung vorne und hinten zeigen. Auch da gabs nichts zu beanstanden und auch der abschließende Abgastest verlief zu seiner vollsten Zufriedenheit. „Alles Tutti, mein Freund“ sagte er, trug alles in seinen Rechner ein und während er den Beleg ausdruckte, bekam ich meinen neuen TÜV-Stempel.

TÜV

Seit der letzten Hauptuntersuchung vor 2 Jahren habe ich jetzt ca 16550 Meilen gefahren, also ungefähr 26600 Kilometer. Guter Schnitt wenn man bedenkt, dass die anderen beiden Mopeds, die Diva und die GummiQ, ja zwischendurch auch noch bewegt werden. Jetzt dürfte das Wetter dann auch langsam wieder etwas besser werden, denn ich hätte schon Lust wieder zu fahren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif