Dieses Impeachment-Verfahren gegen Trump ist ein Witz

nurmalso

Wenn die regierende Partei einschließlich ihres amtierenden Präsidenten sich quasi aussuchen darf, ob Zeugen gehört, Beweismittel zugelassen werden und die Länge des Verfahrens bestimmen dürfen, dann erinnert das wohl eher an ein billiges Schmierentheater mit schon bekanntem Ausgang. Oder den Amerikanern fehlt ganz einfach ein wirklich effektives Werkzeug in ihrer Verfassung, um vermeintliche Verfehlungen eines Präsidenten öffentlich aufarbeiten zu können.

Oder anders ausgedrückt, wenn morgen ein CDU-Wähler im Kaufhof eine Hose klaut, dann darf der Ladendetektiv der ihn erwischt hat nicht aussagen, weil er FDP-Wähler ist. Die spinnen, die Amis!