Einstellungen

Ärger mit der FRITZ!Box

Fritz

Wochenlang hat mich jetzt ein Problem im heimischen WLAN geärgert.

In unregelmäßigen Zeitabständen wurde nämlich meine Internetverbindung getrennt. Kurioserweise nur die Verbindung zum Laptop, Tablet, Smartphone, Fernseher und auch meine Freundin Alexa machten keine Zicken. Weshalb ich die Fehlerquellen zuerst einmal auf ein eventuell fehlerhaftes Windows-Update oder meinen bevorzugten Chrome-Browser reduziert habe.

Beim Chrome habe ich dann zwischenzeitlich mal alle 8 von mir genutzten Erweiterungen deaktiviert, erst einzeln, später alle zusammen. Doch das Problem trat weiterhin auf. Also mal alle zuletzt eingespielten Windows-Updates näher untersucht, doch auch da bin ich nicht fündig geworden. Das Problem trat weiterhin auf, die WLAN-Verbindung wurde weiterhin getrennt, mal nach ein paar Minuten, mal nach einer knappen Stunde.

Dann habe ich mal in den Einstellungen der FRITZ!Box nachgesehen obwohl ich mir sicher war, das ich dort nichts verstellt hatte. Auf den ersten Blick sah alles aus wie immer, nichts ungewöhnliches. Danach war ich dann mit meinem Latein am Ende und habe mal die Lieblingssuchmaschine angeworfen, ob ich dort eventuell eine Lösung finden würde. Und in einem Forum wurde ich fündig…

Ich habe im Router einfach nur den Kanal 1 angewählt. Vorher stand das auf automatisch und scheinbar hat der Laptop hier mit den höheren Kanälen ein Problem.

Gut, bei mir stand der Kanal immer auf automatisch und es hat jahrelang funktioniert. Ich habe auch keine Ahnung, ob das jetzt der Weisheit letzter Schluß ist. Jedenfalls habe ich die Einstellung auf Kanal 1 vorgenommen und seit 2 Tagen gab es keine Verbindungsabbrüche zum Laptop mehr.