Notepad

Welche PHP-Version nutze ich eigentlich?

tippGanz kurz notiert…

Mein Anbieter stellt verschiedene PHP-Versionen zur Verfügung. Dort kann man dann auswählen, mit welcher Version man arbeiten möchte. Bei meinen zwei Blogs ist die PHP-Version 5.5 eingestellt, wie man auf dem Screenshot weiter unten sehen kann. Aber nicht bei jedem Hoster ist das so klar ersichtlich.

Aber wie kann ich denn checken, welche PHP-Version der Hoster eingerichtet hat? Nun, wenn man einen eigenen FTP-Zugang hat, dann ist das eigentlich ganz einfach. Mit einem Editor – etwa Notepad++ – kann man sich einfach eine kleine seite erstellen. Dazu gibt man nur das folgende darin ein:

< ?php phpinfo(); ? >

Die Leerzeichen vor dem ersten und hinter dem letzten Fragezeichen muss man natürlich weglassen, das geschieht hier nur aus Darstellungsgründen. Diese Datei speichert man dann unter dem Namen info.php und lädt sie ins Stammverzeichnis. Anschließend ruft man seine Blogadresse mit eben diesem Zusatz ab, also in etwa xyz123.de/info.php. Und schon erhält man seine verwendete PHP-Version geliefert.

phpscreen

Die erstellte info.php danach wieder vom Server gelöscht und fertig ist die Laube.