wp-plugin

Über das WordPress-Plugin Limit Login Attempts hatte ich vor knapp 2 Jahren schon mal in meinem alten Blog berichtet.

Dieses Plugin informiert darüber, wenn sich jemand am Passwortschutz im Login-Bereichs des Blogs zu schaffen gemacht hat. Im Normalfall bekommen die meisten so etwas überhaupt nicht mit, das wage ich jetzt einfach mal zu behaupten. Ich bin jetzt auch nicht so ein Blog-Hypochonder, der im Minutentakt die Statistiken abgrast. Aber ein wenig Vorsicht schadet ja nicht…

Denn gestern war bei mir hier Großkampftag. Im Normalfall werden hier durchschnittlich etwa 100 Versuche im Monat gesperrt und protokolliert, wenn sich mal wieder so ein Bot vergnügt hat. Mal mehr, mal weniger… Bis jetzt ist noch nie etwas passiert, trotzdem ändere ich mit dem zurückstellen des Zählers auch gleich mein Login-Passwort des Blogs. Das hat sich mittlerweile gut eingespielt und ist auch in meinem Terminkalender per Erinnerung vermerkt.

Zuletzt geschah dies vor einer knappen Woche und als ich mich gestern Abend eher zufällig auf die Einstellungen von Limit Login Attempt „verklickt“ habe, da fielen mir bald die Augen aus dem Kopf. Ich habe mal einen Screenshot gemacht, damit ihr versteht warum.

sperrungen

Gott sei Dank wurden alle Versuche abgewehrt, aber ein mulmiges Gefühl bleibt doch. Denn so ging das gestern fast im Minutentakt, wobei die Tendenz jetzt wieder nachgelassen hat. Die überwiegenden Versuche wurden mit dem voreingestellten „admin“ gestartet, aber ca. 20 % wurden auch mit anderen Namen versucht. Da lernt wohl jemand dazu…

Hat jemand ähnliches beobachtet oder haben die sich nur bei mir hier ausgetobt?

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Dieser Beitrag wurde 4 mal kommentiert

    • Hans

      Im Moment isses wieder „normal“, warten wir mal ab…

  1. Alex

    Wie es in dieser Woche nun war, keine Ahnung. Bei mir stehen jedenfalls 14338 Sperrungen seit letztem Zurücksetzen zu Buche. Aber wann das letzte Zurücksetzen war, keine Ahnung… Mooonate her sicherlich. Aber was Spam und Login-Versuche angeht, da hatte ich immer mal wieder Spitzenzeiten. Wieso, keine Ahnung.

    • Hans

      Im Normalfall ist alles zu ertragen, allerdings drehen die Bots teilweise dann doch mal am Rad. Naja, solange alles geblockt wird isses mir noch egal…