Tztz, diese Schwaben…

Da muss man sich doch als Stadtkind wirklich wundern, was hier so auf der Straße herum fährt.

trecker

Gesehen gestern in Laupheim.

Widerspruch gegen die Einstellung des Verfahrens Edathy

widerspruch

Kleiner Nachtrag zu meinem gestrigen Beitrag über den Fall Edathy.

Mittlerweile wurde eine Petition im Internet gestartet, da wohl noch andere meine Meinung teilen:

Begründung:Ich bin der Meinung das dieser Freispruch ein Freibrief für alle Pädophilen ist.
Wie kann es sein das jemand nur weil er Politiker ist mit einer Geldauflage von 5000 Euro freigesprochen wird?
Die Frage ist doch, jemand der sich solche Aufnahmen kauft bzw. herunterlädt hat definitiv starke pädophile Fantasien welche er nicht ausleben kann.
Was passiert als nächstes?
Der Glaube an unser Rechtssystem ist mit diesem Freispruch absolut verloren.
Bitte unterstützt diese Petition vielleicht haben wir ja eine Chance!

Und auch wenn die Chance eigentlich nicht besteht dass Edathy einen neuen Prozess befürchten muss, weil die mangelnde Beweisführung sich nicht geändert haben dürfte, habe ich dort unterzeichnet. Die Damen und Herren des Petitionsausschusses sollen ruhig mitbekommen, dass diese Einstellung des Verfahrens gegen Edathy noch mehr Leute auf die Palme bringt. Wer die Petition auch unterzeichnen möchte, hier ist der Link.

Blog-Kommentare landen bei Gmail im Junk-Ordner

lupeDa trickse ich hier wochenlang herum…

Und durch Zufall lese ich, dass nicht nur Alex von offenesblog.de scheinbar das gleiche Problem hatte. Denn seit einiger Zeit schickte mir Gmail unter anderem die Benachrichtigungen zu neuen Blog-Kommentaren regelmäßig in den Spam-Ordner. Wobei der Spamfilter eigentlich bis dato relativ zuverlässig arbeitete, von geringfügigen Ausnahmen abgesehen. Doch scheinbar hat Google irgendetwas an den Algorithmen verändert, denn auch “normale” Mails landeten immer öfter im Junk. Und so etwas ist nicht nur nervig, mitunter auch zeitaufwendig. Weil man den Junk-Ordner nun auch noch auf korrekte Mails überprüfen musste.

Nun habe ich seit dem Beitrag von Alex seine Anleitung befolgt und bei mir ein paar Filter für die diversen Blogs erstellt. Und siehe da, Gmail scheint das zu kapieren. Denn seitdem landete nichts mehr im Junk, was nicht dort auch hingehört. Bei mir habe ich zusätzlich zu den Kommentarbenachrichtigungen noch ein paar Mailaddys von Freunden hinzu gefügt, die in letzter Zeit auch mal im falschen Ordner landeten.

Scheint also zu funktionieren, wobei man den/die Filter ja jederzeit noch ergänzen kann. Besten Dank an Alex für den Tipp, wobei ich da ja auch selbst mal hätte drauf kommen können…