nurmalsoMännlein und Weiblein…

Ich möchte das hier jetzt nicht zur Fragestunde verkommen lassen, aber eine Frage hätte ich da noch. Warum sind Männer und die anderen Menschen eigentlich so verschieden? Bei männlichen Mitbürgern zum Beispiel ist es so, dass selbst bei Streitthemen das ganze auf die Tagesordnung gebracht wird, man diskutiert mehr oder weniger darüber, spricht sich aus und das ganze ist vom Tisch. Wahrscheinlich sind wir Stehpinkler deshalb vom lieben Herrn Gott mit einem Extra-Gen ausgestattet worden, damit eventuelle Meinungsverschiedenheiten realativ schnell aus der Welt geschaffen werden können.

Die anderen Mitbürger neben uns Menschen, diese Weiblichkeiten, sind da aber scheinbar etwas anders gestrickt. Da wird bis zum Exzess diskutiert, Themen nach vorne und hinten gedreht, alles haarklein auseinandergenommen, bloß um dann ein Schuldigen oder eine Schuldige auszumachen. Und diese(n) dann nach Möglichkeit noch richtig in die Pfanne zu hauen.

Manchmal wünsche ich mir als Mann wirklich die Prügelstrafe für Frauen zurück. Und das ist immer dann der Fall, wenn Frauen mal wieder so einen Dünnschiss in die Weltgeschichte blubbern, dass man(n) einfach mal die Galle hochgeht. Prügelstrafe ist vielleicht etwas falsch formuliert, einfach mal ein beruhigender einfacher Klacks auf das Häubchen trifft es vielleicht richtiger. Ich weiß meine Dämlichkeiten, ihr werdet euch jetzt wieder furchtbar darüber aufregen, dass ich solche Sprüche hier ablasse.

Aber manchmal (so wie heute) denke ich wirklich so. Und nein, es handelt sich nicht um die bessere Hälfte und ja, sie lebt noch…

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.