nurmalsoHier steppt abends der Bär.

Und ich frage mich wirklich, ob es abends bei uns in der Straße, quasi genau gegenüber unseres Hauseingangs, etwas umsonst gibt. Es ist Sommer und um diese Jahreszeit lungern nämlich schon seit einiger Zeit ein paar Steppenkinder mit einem offensichtlich exorbitant niedrig ausgeprägten Sozialisierungsgrad herum und machen die Nacht zum Tage. Immer wenn es dunkel wird strömen sie da aus verschiedenen Richtungen zusammen. Vielleicht werden sie auch von ihren Familien abends um zehn Uhr vor die Tür gejagt, damit sie Zeit zum in-sich-gehen haben.

Obwohl, wenn ich mir einige dieser Gestalten so anschaue, dann ist Nasenbohren bei denen das einzige Anzeichen von in-sich-gehen. Und ich denke, dass dies auch die künftige Generation ist, die dank permanenter Maximalbeschallung mittels eines mp3-Players oder eines Smartphones langsam aber sicher schwerhörig wird.

Oder wie anders ist es zu erklären, dass sich fünf Personen die im Kreis zusammen stehen, nicht in normaler Lautstärke unterhalten, sondern sich ständig anschreien. Vielleicht ist dies aber auch eine neue Form von Exhibitionismus… Nun ja, nach den Sommerferien haben sie hoffentlich wieder weniger Zeit, vielleicht regnet es ja auch demnächst abends. Am besten regelmäßig…

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.