reisszweckenGestern auf der Autobahn…

Es gibt tausende verschiedene Vogelarten. Und von Zeit zu Zeit werden zum Beispiel in den Tropen noch neue Vogelarten entdeckt. Das vor einigen Jahren entdeckte Twitter zählt allerdings nicht zu den Vögeln, da es zwar zwitschern aber nicht fliegen kann. Wenn man einige Laufvogelarten einmal ausklammert, dann kann eigentlich jeder Vogel fliegen. Einige Vogelarten sind sogar wahre Akrobaten wenn es um das fliegen geht…

Ich denke da zum Beispiel an diverse Greifvögel, die stundenlang durch die Luft gleiten oder auch an den Kolibri, der sogar in der Luft stehen bleiben kann. Genau das hätte diese eher träge Taube, die mir gestern bei etwa 140 km/h gegen die Windschutzscheibe geklatscht ist, besser auch gekonnt. Denn erstens hatte ich Vorflugfahrt weil ich von rechts kam und zweitens legt man sich als Flattermann besser nicht mit einem Auto an.

Gut, geknallt hat es ganz schön heftig und erschrocken habe ich mich auch. Geblieben ist allerdings nur dieser häßliche Fettfleck da oben auf der Scheibe. Da muss ich wohl heute nachmittag nochmal eine Waschanlage anlaufen… Ach ja, bevor ich es vergesse, da ich sie nicht beerdigen konnte, habe ich sie gestern Abend in mein Abendgebet eingeschlossen. Mein Beileid den Angehörigen…

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.