Dieser Beitrag dient lediglich als persönliche Gedankenstütze und ich bekomme keine Kohle dafür. Aber vielleicht hat ja sonst noch jemand Verwendung dafür…

Der Deutsche an sich gilt ja als Vereinsmeier. Sportverein, Kegelclub, Skatclub, Schützenverein und was es sonst noch so alles gibt. Und oft wird dann auch Vereinskleidung benötigt oder auch – wie in unserer Schützenbruderschaft – nur mal ein Vereinsabzeichen. Für solche Fälle gibt es Anbieter wie die Stickerei Stoiber. Dort können zum Beispiel Polo-Shirts, Basecaps, T-Shirts, Sweat-Shirts, Kaputzenjacken und -Sweater, Fleece-Jacken, Hemden usw. per Stickerei oder Siebdruck beschriftet werden.

stoiberscreen

Die Farbpaletten bei den Textil- und Druckfarben sind hierbei nahezu unendlich. Da dürfte wirklich jeder seine bevorzugte Farbkombination finden. Im Gegensatz zu den meisten anderen Textildruckern stellt die Stickerei Stoiber ihre Textilien selbst her und kann der Kundschaft so natürlich ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Und, anders als bei vielen anderen Anbietern, kann man bei Stoiber auch schon relativ geringe Mengen bestellen. Die Stickerei legt schon ab 15 Exemplaren los und bei der Siebdruckerei ist man ab einer Auflage von 20 Teilen im Geschäft. Zudem bezahlt man nichts zusätzlich für das Stickprogramm und auch der Versand ist kostenlos.

Ideal also auch für Clubs, die nicht Hunderte von Mitgliedern haben. Da jedes Teil von Hand gefertigt und mehrfach kontrolliert wird, garantiert die Stickerei Stoiber eine gute Qualität. Vor dem Versand werden die Textilien ein letztes Mal kontrolliert, gebügelt und gehen dann einzeln verpackt auf den Weg zum Besteller. Die Bestellung kann man per Webformular aufgeben, entsprechende Vorlagen können gleich mit hochgeladen werden.

Es ist möglich ein Logo in bis zu 10 verschiedenen Farben zu Sticken. Bei einer Bestellung wird das Logo erst als Muster bestickt. Die Stickerei wird fotografiert und man bekommt entweder vorher ein Bild zugemailt oder ein Muster zugesendet. Erst wenn man grünes Licht gegeben hat wird dann die Ware produziert.

Grafik im Beitrag © Stickerei Stoiber.

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.