Das war knapp…

Oder sagen wir mal so: Im Tank wird nicht mehr viel gewesen sein, höchstens noch in der Benzinleitung. Und an der Tankstelle die ich dann so kurz vor knapp noch hier in der Walachei erreichte, hatte ich dann richtig den Schweiß im Schuh stehen. Denn dort stellte ich fest, dass mein Reservekanister zu Hause im Keller steht. Allerdings war ich fest davon überzeugt, dass der eigentlich im Auto sein sollte. Ansonsten hätte ich auch eine Tankstelle vorher schon Nachschub gebunkert.

Naja, ist ja nochmal gut gegangen…

reichweite

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.