daumen

Von Zeit zu Zeit muss man seinen Bildschirm auch mal reinigen. Zumeist genügt es ja, einfach den Staub zu entfernen. Bei ganz verzwickten Fällen müssen auch mal Essensrückstände beseitigt werden, wenn etwa der Eigentümer einen Niesanfall hatte und vergaß, sich die Hand vor den Mund zu halten.

Aber was tut man, wenn der Bildschirm nicht von vorne, sondern von der Innenseite verschmutzt ist? Ganz einfach, ihr klickt einfach auf diesen Link und die Reinigung erfolgt umgehend. Versprochen!

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.