Gartenarbeiten am Samstag

nurmalso

Es kommt ja schon einmal vor, dass man morgens unsanft aus dem Schlaf gerissen wird. Und meistens dann, wenn man einmal länger schlafen kann. Sei es durch hupende Autos, gerüstbauende Handwerker, tieffliegende Hubschrauber oder einfach nur den Nachbarn, der vor der Haustür lautstark ein Schwätzchen hält.

Alles schon dagewesen… Aber wer hat diesen Vollidioten Gärtnern den Auftrag erteilt, morgens um acht Uhr mit einem monströs lauten Rasenmähertrecker und einem noch um ein vielfaches lauteren Laubbläser unweit meines Schlafzimmerfensters durch die Botanik zu streifen? Und das auch noch an einem Samstag!

Vielleicht kann der eine oder die andere verstehen, dass ich aufziehende Mordgelüste nur mühsam unterdrücken konnte. Und wo sollte ich auch die Leichen von drei Gärtnern heimlich verscharren? Darf man eigentlich auf die Reifen von Rasenmähertreckern mit dem Luftgewehr schießen? Kennt sich da jemand aus?

Ein Kommentar

  • Mordgelüste? Verscharren? Luftgewehr? Aber nein doch, guter Hans. Nichtsdestotrotz kann ich nur zu gut nachempfinden, dass dich das heute Morgen auf die Palme gebracht hat. Aber du wurdest ja später im Laufe des Tages mit lecker Spaghetti Carbonara besänftigt! :D