reisszwecken

In letzter Zeit komme ich leider immer weniger dazu, in anderen Blogs zu lesen oder/und zu kommentieren. Natürlich habe ich noch ein gutes Dutzend Blogs im Feedreader, deren Beiträge ich so verfolgen kann. Allerdings waren es schon einmal bedeutend mehr und von den Blogs die ich aus meinen Anfängen vor knapp 10 Jahren kenne, gibt es die meisten schon nicht mehr oder es erscheinen nur noch vereinzelt Lebenszeichen.

Das ist sehr schade, allerdings gibt es auch wichtigeres im Leben als bloggen. Dazu kommt noch, das es mit Facebook, Twitter und Co jetzt ein Social Network gibt, das es zu meinen Anfängen nicht gab. Da trieb man sich neben dem bloggen vielleicht noch mehr oder weniger intensiv in ein paar Foren herum und das wars. Viele Blogger die ich von früher her kenne haben ihre heutigen Aktivitäten jetzt eben zu den 140 Zeichen bei Twitter oder etwas ausführlicher bei Facebook verlegt.

Ausgesprochene Lieblingsblogs habe ich nicht mehr, zumindest keinen Favoriten der sich aus den abonnierten heraus hebt. Ich freue mich wenn woanders etwas geschriebenes erscheint, wobei die Schlagzahl hier im Blog ja auch deutlich zurück genommen wurde. Mit Sicherheit gibt es noch ein paar Blog-Perlen, nur diese in der Masse zu entdecken, dazu fehlt mir einfach die Zeit.

Ich nehme aber gerne Tipps entgegen, falls ihr welche haben solltet… Morgen wird es dann hier im Blog knüppelhart, dann gibt es nämlich ein Foto von mir. Ach was eins, sogar zwei!

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Dieser Beitrag wurde 3 mal kommentiert

  1. Alex

    Na damit du meine ganze Blog-Historie kennst, hier mal eine Zusammenfassung meinerseits. Ob die erwähnt Blog-Perle für dich dabei ist, musst du selbst entscheiden:
    – workablogic.de, mein erstes Blog (mittlerweile im Ruhestand) mit Kurzgeschichten über die Arbeitswelt. Vielleicht mit ein paar Lachern für dich?
    – netzliga.de, meine Fußball-Liga für Blogger.
    – offenesblog.de, mein Allerlei-Blog, mittlerweile ebenfalls im Ruhestand.
    – selbstexperiment.de, mein Blogs für Selbstversuche. Falls Ideen, darfst du diese jederzeit gerne einreichen.
    So, das sind meine und… ich mag stets deine Artikel lesen, was man ja auch an meiner Kommentaranzahl wohl merkt! :D

  2. Hans

    Und ob du es glaubst oder nicht Alex, alle Blogs sind auch mehr oder weniger lange in meinem Feedreader. Ich bin nur nicht so ein eifriger Kommentierer, da bin ich eher faul… http://quetschkommo.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif

    • Alex

      Ich glaube dir! :D
      Aber es sind auch nicht wirklich Blogs wo man viel kommentieren kann. Zwei sind auf Eis gelegt. Das andere ist mehr für die, die an der Fußballliga teilnehmen und Selbstexperimente sind auch nicht jedermans Sache! :D