Raucher und Nichtraucher ziehen sich an

daumenLeben im Hotel…

Es ist allerdings sehr erstaunlich, dass Raucher und Nichtraucher sich scheinbar doch magisch anziehen. Und diese Erfahrung konnte ich nicht nur im Biergarten sammeln, sondern auch gestern Abend im Restaurant in der Nähe von Freiburg. Wir saßen zu viert am Tisch, 2 Bereichsleiter eines Großkunden, ein Kollege und ich. Nachdem wir gut gegessen hatten und uns danach noch angeregt unterhielten, musste dann mal ein Verdauungs-Zigarettchen sein.

Mein Erstaunen war allerdings groß, als die drei mich nach draußen begleiteten. Denn ich war der einzige Raucher, wie sich dann herausstellen sollte. Und draußen ging die angeregte Unterhaltung dann noch eine ganze Zeit lang weiter, denn dort war eine richtig nette “Kuschelecke” mit Windschutz und Heizpilz für uns quarzende Umweltverpester aufgestellt.

Den Vorschlag einer der Bereichsleiter, unseren Standort doch ruhig nach draußen zu verlegen, habe ich allerdings dankend abgelehnt. Eine Kippe in der Stunde reicht…