Sport kann man an vielen Orten betreiben…

Die meisten beschränken sich allerdings auf ganz „normale“ Sportplätze, Tennishallen, Golfplätze und wo man sonst noch so Sport treiben kann. Es gibt allerdings auch sehr ungewöhnliche Sportanlagen, wie ich gestern entdeckt habe. Gut, auf dem Dach des Burj Al Arab, dem teuersten Hotel der Welt, werden die meisten von uns wahrscheinlich niemals Tennis spielen. Wobei mich da sowieso niemand hinauf bekäme, Höhenangst ihr versteht…

Aber zumindest die Aussicht ist schon klasse, nur der Weg etwas weit, wenn man die Bälle wieder einsammeln muss. Die anderen außergewöhnlichen Plätze solltet ihr euch bei The World Geography einmal ansehen.

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.