Wenn man bedenkt dass man mit diesem Teil im Jahr 1981, also vor knapp 35 Jahren, absolut auf dem neuesten Stand der Technik war, dann muss man die heutige Rechenleistung eines Smartphones schon als gigantisch bezeichnen. Der Osborne 1, tragbar, Gewicht knapp 11 kg, 4MHz Pruzessor, 64 KB Arbeitsspeicher, eingebauter 5″ CRT-Monitor, Modem, eine serielle Schnittstelle, einem 4″-Diskettenlaufwerk und dem damals erhältlichen Betriebssystems CP/M (Control Program for Microcomputers) wurde für knapp 1800 US-Dollar verkauft, allerdings nicht in sehr hoher Auflage.

oldcomputers.net

© oldcomputers.net

Wenn man sich dieses Stückchen mit der doch recht überschaubaren Leistung ansieht darf man erst recht erstaunt sein, dass die Amerikaner 13 jahre zuvor mit Apollo 11 den Mond erreicht haben.

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.