‘S ischt halt so! Servus Allgäu…

Es ist geschafft. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehts jetzt vom Allgäu wieder in Richtung Heimat nach Köln. Lachend weil ich froh bin, nach knapp 3 Wochen mal wieder im eigenen Bett zu schlafen. Weinend weil ich erstens gerne hier unten bin und zweitens ein paar mittlerweile gute Freunde erst Ende des Jahres wiedersehe. Voraussichtlich…

allgäu

Jetzt werde ich also die gut 575 Kilometer mal unter die Reifen nehmen und hoffe, dass ich spätestens gegen 17 Uhr wieder daheim bin. Wenn die vielen Baustellen mich nicht zu sehr aufhalten. Und falls ich in einen Stau geraten sollte, kann ich ja zur Entspannung noch ein wenig ins Allgäuer Wörterbuch schauen. Los gehts, bis später…

2 Kommentare

  • Am letzten Artikel kann man ja erkennen, dass du wieder gut gelandet bist. Gut so. Danke auch für die Fotos von deiner Reise. Immer wieder schöne Einblicke. Und jetzt ein angenehmes Wochenende!

    • Hans

      Dir auch ein schönes Rest-Wochenende, Alex. Ich war zwar dank eines nicht geplanten beruflichen Zwischenstopps erst um halb 10 abends daheim, dafür aber keinen Stau gehabt. Immerhin etwas…