reisszwecken

Ich glaube ich hätte mir die Themen die Thorsten da vorgegeben hat mal besser vorher durchgelesen…

Denn eigentlich könnte ich zum heutigen Thema „Was sich gerade in meinem Portemonnaie befindet“ kurz und bündig schreiben: Nichts! Denn ich besitze überhaupt kein Portemonnaie. Geld habe ich immer locker in der Hosentasche, Scheine rechts, Münzen links. Und das schon seit über 30 Jahren denn ich hasse es, ein Portemonnaie in der Gesäßtasche spazieren zu tragen.

Die einzige Ausnahme ist bei mir an Karneval, da habe ich zumeist mangels Hosentaschen so einen Brustbeutel um den Hals, wo dann Geld und Hausschlüssel verstaut werden. Bisher bin ich mit meinem Hosentaschensafe auch noch nie aufs Maul gefallen, zumindest habe ich noch niemals Geld verloren. So, und damit wäre mein Beitrag fertig. Doch so einfach möchte ich euch natürlich auch nicht abfertigen und deshalb gibt es jetzt eine Auflistung, was sich in meiner Brieftasche befindet. Da wären:

Führerschein
Fahrzeugschein (Firmenwagen)
Personalausweis
Krankenversicherungskarte
EC-Karte
VisaCard
Visitenkarten (Firma)
Organspendeausweis

Und morgen gibt es dann den Beitrag über den besten Trip meines Lebens. Ich vermute das Thorsten damit eine Reise meint, auf Drogen war ich nämlich auch noch nie…

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Dieser Beitrag wurde 3 mal kommentiert

  1. Thorsten Ising

    Haha :) Sehr cool, schöner Beitrag. Natürlich meine ich eine Reise, einen Ausflug, eine Tour. Danke für einen schönen Abschluss des Tages :)

  2. Pingback: Was sich gerade in meinem Portemonnaie befindet | Daggis Welt – rund um Bücher, Kaiserslautern und die Welt