Bilder vom Rosenmontagszug 2015 in Köln

Es war wieder wunderschön beim Kölner Rosenmontagszug und sogar das Wetter war den Karnevalisten hold. Gar nicht so einfach war es allerdings, ein paar halbwegs brauchbare Fotos zu schießen, denn entweder fotografierte man geradewegs in die Sonne, man wurde in der Menschenmenge mal wieder kurzfristig angerempelt oder eine oder mehrere Hände huschten plötzlich hoch. Ich habe mal eine kleine Auswahl getroffen die man sich hier unten ansehen kann. Einfach das erste Foto anklicken und dann öffnet sich die Gallerie etwas größer.

Herzlichen Dank auch allen, die uns mit reichlich Wurfmaterial und Strüßjer eingedeckt haben. Viele Bekannte habe ich gesehen, viele aber auch übersehen. Ist gar nicht so einfach, bei so vielen Menschen den Überblick zu behalten. Und jetzt ist erst einmal Karneval beendet, heute Abend steht noch das Fischessen auf dem Programm und morgen gehts wieder zum Frondienst…

Happy Valentinstag

Trotz Karneval hab ich natürlich den heutigen Valentinstag nicht vergessen. Und natürlich habe ich dem Weibchen auch etwas geschenkt…

valentinstag

Vier Tage ohne Internet – Es geht doch!

daumenZumindest bei mir…

Denn in den vergangenen vier Tagen war ich beruflich unterwegs und reichlich mit Arbeit zugedeckt. Morgens um halb sieben schon unterwegs und abends nicht vor 21 Uhr zurück. Da verspürte ich keine Lust noch im Internet zu wühlen. Also noch schnell was gegessen, ein Bierchen und ab ins Bett. Selbst der letzte Bundesliga-Spieltag in dieser Woche ging an mir mangels Aufnahmefähigkeit und zugunsten der Müdigkeit vorbei. Naja, verpasst habe ich ja nicht viel…

Selbst mein Handy klingelte in dieser Woche nur ein einziges Mal, schon ein Ereignis welches man rot im Kalender anstreichen kann. Aber die digitale Ruhe war wirklich erholend, da könnte ich mich glatt dran gewöhnen. Gut, mein Feedreader quillt im Moment über, aber das Wochenende steht ja vor der Tür, da ist garantiert noch genügend Zeit um den Lesestoff zu konsumieren.

Denn an diesem Wochenende steht nichts auf dem Terminplan, ein paar kleinere geplante Arbeiten bei meiner Schwester müssen bis nach Karneval warten. Es heißt Samstag und Sonntag couchen bis zum abwinken, um noch ein paar kleinere Blessuren endgültig auszukurieren. Denn ab dem nächsten Donnerstag geht es dann wieder richtig rund und da tun ein paar Tage Ruhe vorher ganz gut. Schließlich ist ein alter Mann kein D-Zug, Mann muss es nur einsehen…