smartphoneGestern war ich einkaufen…

Ich musste beruflich an den Arsch der Welt nach Cham im Bayrischen Wald, unweit der tschechischen Grenze. Von dort aus habe ich dann einen Abstecher zu unseren östlichen Nachbarn gemacht. Kurz hinter der Grenze gibt es einen Vietnamesenmarkt, auf dem so gut wie alles vertickt wird. Von der biologisch abbaubaren Unterhose über diverse elektronische Artikel bis zu Zigaretten, verscheuert wird alles was sich zu Geld machen lässt.

Wenn man Glück hat, dann kann man unter Umständen sogar seine eigenen Sachen wieder käuflich erwerben, die einem vorher aus dem Auto geklaut wurden. Aber das nur nebenbei… Gestern habe ich auch etwas gekauft, nämlich das neue iPhone PS6M. Nagelneu, wobei das Typenschild schon etwas abgegriffen aussah. Aber 20 Euro erschien mir ein fairer Preis für ein Telefon, das nichts kann was andere Telefone nicht auch können und sich noch dazu in Hosentaschen ergonomisch dem Körper angleicht.

Allerdings habe ich jetzt ein Problem, denn die Spracheinstellung ist noch auf vietnamesisch eingestellt. Und das iPhone PS6M ist scheinbar noch so neu, dass selbst Google mir keine Bedienungsanleitung finden wollte. Nun seid ihr meine letzte Rettung, denn unter euch gibt es sicher eine Menge Fetischisten, die sich mit diesem Apple-Gedöns gut auskennen. Oder gar vietnamesisch in Wort und Schrift beherrschen…

Hier unten seht ihr das Typenschild, damit könnt ihr sicher etwas anfangen und mir weiter helfen. Gut, über die Schreibfehler müsst ihr hinweg sehen, sind halt Vietnamesen…

iphone

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.