laptopEigentlich wollte ich ja noch etwas warten.

Weshalb ich mir zuerst einmal den transportablen Rechenknecht der besseren Hälfte vorgenommen habe, um auf diesem Windows 10 aus dem Hause Microsoft zu installieren. Oder installieren zu lassen… Dort ist nämlich relativ wenig was verloren gehen konnte und das wenige passte auf einen 1 GB-USB-Stick. Nach einer knappen Stunde öffnete dann erstmals das neue Betriebssystem seine Pforten. Nicht viel Unterschied zum vorherigen Windows 8.1, wenn man mal vom Startmenü und der veränderten Taskleiste absieht.

update1

Und da der Mensch ja neugierig ist, habe ich mir dann meinen Laptop auch mal vorgenommen. Vorsichtshalber ein Backup durchgeführt das allerdings relativ schnell ging, da ich sowieso wöchentlich meine Daten sichere und so nur noch die letzten aktuellen Dinge gesichert werden mussten. Es konnte los gehen…

update2

Genau 53 Minuten später war dann das ganz grobe erledigt und das Feintuning konnte beginnen. Sicherheitseinstellungen überprüfen, Standardprogramme definieren und ausprobieren, ob alles so läuft wie es soll. Tat es, bis auf meinen Drucker. Der war allerdings auch schnell wieder installiert und stellte kein Problem dar. So habe ich das gerne…

win10desktop

Und heute werde ich mich mal etwas in die Tiefen von Windows 10 begeben und sehen, was es sonst noch so zu entdecken gibt. Was zumindest beim ersten Test schon mal einen positiven Eindruck hinterließ ist der neue Edge Browser. Der geht ja richtig gut ab, allerdings fehlt ihm noch einiges an Erweiterungen. Wenn er dann immer noch so spurtet, könnte ich mir sogar vorstellen den Chrome abzulösen.

edge

Habt ihr auch schon Windows 10 auf dem Rechenknecht? Hat alles geklappt oder gab es Probleme?

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Dieser Beitrag wurde 2 mal kommentiert

  1. Mädchenpapa

    Angeblich soll man das P2P Filesharing von Microsoft noch ausschalten. Wenn man nicht als Sender herhalten will.

    • Hans

      Ich habe noch mehrere Dinge ausgeschaltet, die mir zu viel funken. Ich werde heute mittag einen Beitrag mit verschiedenen Artikeln schreiben, wo auch darauf eingegangen wird.