nurmalsoBesitzt ihr auch noch einen „alten“ Führerschein?

Ich habe ja auch noch diese rosa Pappe in der Brieftasche. Wahrscheinlich hätte ich sogar heute noch meinen grauen, den ich ursprünglich damals nach der Führerscheinprüfung ausgehändigt bekam. Aber der wurde mal vor langen Jahren in einer Verkehrskontrolle beanstandet…

Früher habe ich den Lappen nämlich immer nur locker in die Gesäßtasche meiner Jeans gesteckt, wenn ich mit dem Motorrad in der Stadt unterwegs war. Tja und irgendwann ist der so oft mitgewaschen worden, so dass bei der schon erwähnten Verkehrskontrolle anstatt des Passbilds nur noch ein weißer Fleck erkennbar war. Hat mich damals noch 20 Mark Strafe gekostet… Und die Auflage, mir den damals neuen, rosafarbenen Führerschein ausstellen zu lassen.

Und mit diesem Lappen fahre ich heute noch durch die Gegend. Zumindest solange er noch gültig ist. Vor ein paar Wochen, bei einem kleinen Abstecher über die Grenze nach Ösi-Land, wollte mir dann ein etwas übereifriger Strassenräuber Polizist erzählen, dass dieser Führerschein im Ausland nicht mehr gültig sei. Ich hab ihn dann mal freundlich angelächelt…

…und ihm diesen Zahn schnell gezogen. Ich habe mir nämlich vor langer Zeit diesen Artikel (PDF-Datei) mal ausgedruckt, den ich seitdem immer im Handschuhfach liegen habe. Und darin steht ausdrücklich, dass Österreich nicht nur die alten Lappen anerkennen muss, sondern auch Strafen wegen nicht mehr aktueller Fotos rechtswidrig sind.

Sein Taschengeld musste der östereichische Strassenräuber Polizist sich dann von anderen besorgen. Falls ihr auch noch einen alten Führerschein besitzt und mal im angrenzenden Ausland unterwegs seid, dann würde ich euch auch empfehlen dieses Stück Papier ins Auto zu legen. Und zu hoffen dass der Sheriff auch lesen kann…

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.