blamn

Gestern habe ich Jürgen, Sascha, Klaus, Wolli und Katja getroffen. Alle unterwegs… Welch ein Zufall…

Jürgen und Sascha begegneten mir in Duisburg. Wahrscheinlich kamen sie aus dem Duisburger Hafen, denn beide hatten große Container dabei. Klaus sah ich knapp 2 Stunden später in Wesel. Er stand an der Ampel und wollte mit seinem Sattelzug links abbiegen. Ich habe ihm kurz zugewinkt, bin aber weiter gefahren…

Noch später in Kleve kam mir Wolli mit seinem Tanklaster entgegen. Schickes Teil, ganz viel Chrom und blitzeblank geputzt. Und last but not least sah ich auf der Rückfahrt auch noch Katja mit ihrem Glastransporter auf der Autobahn. Sie stand neben mir in Leverkusen im Stau, allerdings bin ich mir nicht sicher ob sie mich auch gesehen hat.

Ich glaube, ich kenne mittlerweile jeden zweiten deutschen Trucker mit Vornamen. Ist schon praktisch, wenn sie ihr Namensschild so hinter die Windschutzscheibe pappen. Ich muss mir auch mal so ein Schild anfertigen lassen, vielleicht grüßen sie mich dann auch. Ob der Maik auch so ein Namensschild im LKW hat?

Kurz vor Weihnachten wird es dann wieder kunterbunt im Laster, da fahren wieder alle mit bunten Leuchtgirlanden und kleinen Weihnachtsbäumchen auf dem Armaturenbrett durchs Land. Hoffentlich kann man dann die Namensschilder noch erkennen…

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.