effzeh

Hatte ich mich vor knapp einem Monat noch recht vorsichtig optimistisch (schöne Momentaufnahme) zum damaligen 2.Platz des #effzeh in der Bundesligatabelle geäußert, ist der Lieblingsclub drei Spieltage später nicht nur weiterhin ungeschlagen, man hat auch zusammen mit dem FC Bayern die wenigsten Gegentore der Liga – nämlich 4 – kassiert. Und man steht wieder auf Platz 2…

Ich bin nicht so vermessen zu behaupten, dass ein Platz in einem internationalen Wettbewerb nun schon so gut wie eingeplant werden kann. Tatsache ist, das 15 Punkte nach nun 7 Saisonspielen auf der Haben-Seite verbucht sind, womit die von mir avisierten 22-23 Punkte bis zur Winterpause wohl keine Utopie sein dürften. Sturmtank Anthony Modeste führt mit 7 Treffern die Torjägerliste an und allgemein benötigt man nicht mehr so viele Chancen wie noch in der letzten Saison, um Tore zu erzielen.

Schon am Samstag steht das nächste garantiert nicht einfache Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin an und irgendwann wird man bestimmt auch die erste Niederlage kassieren. Bis dahin genieße ich einfach die aktuellen Tabellensituation und hoffe, das man sich zumindest bis zur Winterpause noch in der oberen Tabellenregion platzieren kann. Weiter so #effzeh, im Moment macht ihr einfach Spaß.

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.