Blitzermarathon

Blitzermarathon am 16. April 2015

fotoapparatBitte recht freundlich…

Seit heute morgen um 6 Uhr bis heute nacht um 24 Uhr wird in 15 Bundesländern mit Ausnahme von Schleswig-Holstein wieder gezielt Jagd auf Raser gemacht. Insgesamt werden mehr als 13.000 Beamte an 7.000 Stellen im Bundesgebiet postiert sein, um allzu schnelle Verkehrsteilnehmer zur Kasse zu bitten und eventuell sogar den Führerschein einzuziehen.

Im Gegensatz zu den bisherigen Blitzermarathons enden die aktuellen Kontrollen 6 Stunden früher als bisher. Wegen der morgen bevorstehenden Gedenkfeier für die Opfer des Germanwings-Flugs 4U9525 wurde der aktuelle Blitzermarathon verkürzt. Gerade innerhalb geschlossener Ortschaften sollte man allerdings nicht nur heute angepasst fahren.

Wo bei uns in NRW geblitzt wird erfährt man auf der Polizei Nordrhein-Westfalen. Wer sich trotz der vorherigen Ankündigung beim Rasen erwischen lässt, der muss sich zur Strafe morgen hier outen.