Diese Maschine war der Startschuß zum Erfolg, den die Jugendfreunde Bill Harley und Arthur Davidson mit ihren Motorrädern hatten. Auch heute noch ist die Marke Harley-Davidson etwas exklusives. Nach einem Prototypen aus dem Jahr 1904 war die „Strap Tank Single“ die erste Maschine der Freunde die im Jahr 1907 in Serie ging. Zugegeben, die Strap Tank erinnert aus heutiger Sicht eher an ein Mofa oder Moped, hat dafür aber auch schon über 100 Jahre auf dem Buckel.

Der Motor der Maschine sollte ausreichend stark sein, um auch das hügelige Gelände rings um die Stadt Milwaukee „bezwingen“ zu können. Dazu war ein stabiler Rahmen und ein möglichst tief sitzender Motor nötig und beides wurde in der Strap Tank umgesetzt. Der Motor produzierte aus ca. 440 ccm immerhin 4 PS. Die ersten Modelle wurden im Jahr 1907 in einem alten Holzschuppen gefertigt, schon ein Jahr später musste man angesichts der Nachfrage diesen Schuppen zweimal erweitern.

bonhams.com

© bonhams.com

Im Jahr 1908 wurden 450 Maschinen hergestellt und zu einem Preis von 210 $ verkauft. Die Maschine auf dem Foto ist ein 100%iger Nachbau, lediglich der Motor war erhalten und konnte überholt werden. Die Maschine ist so original restauriert, dass sie im Jahr 2004 vom Antique Motorcycle Club of America (Amca) mit 99,75 Punkten von 100 möglichen bewertet wurde. Und die Strap Tank war einem Sammler im Jahr 2006 immerhin umgerechnet 255.000 Euro wert.

Von der Strap Tank existieren auch noch unrestaurierte Original-Maschinen. Eine davon, bei AMCA mit 84,50 Punkten bewertet, wurde in diesem Monat zur Versteigerung freigegeben und soll einen Preis zwischen umgerechnet 600.000 und 750.000 Euro erzielen.

Mein Name ist Hans

Willkommen in der Quetschkommo.de. Hier berichte ich über alles was mir so in den Sinn kommt. Etwas mehr über mich kannst du hier erfahren und wo ich sonst noch so im Netz vertreten bin erfährst du mit einem Klick auf diesen Link. Wenn es dir hier gefällt komm ruhig wieder vorbei, ich würde mich freuen. Oder abonniere doch einfach den RSS-Feed dieses Blogs, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.